Senioren Weihnachtsfeier

Große Freude beim Vorstand von Schwelentrup-aktiv, als sich die weihnachtlich geschmückte Turnhalle am Schwelentruper Bergstation bis auf den letzten Platz füllte. Rund 60 Mitglieder der örtlichen Vereine hörten aufmerksam dem 1. Vorsitzenden Frank Fiebig zu, als er in seiner Begrüßungsrede auf das „Wir-Gefühl“ und die Geselligkeit hinwies. Dies sei dem Vorstand von Schwelentrup-aktiv ein besonderes Anliegen. Anschließend erzählte er den Gästen die Geschichte von dem „Postamt Wolke Sieben“.
Auf der fühlten sich die Gäste angesichts der leckeren Kuchentafel, die von fleißigen Helfern an den weihnachtlich dekorierten Tischreihen serviert wurden.
Musikalisch begleitet wurde der gemütliche Nachmittag von den Musikfreunden Schwelentrup und gemeinsam gesungenen Liedern.
Bürgermeister Friedrich Ehlert mit seiner Geschichte von „Opa Wolle“ , der am Festtag doch noch zu später Stunde Besuch von seiner Familie bekam und Pastor Ralph Oberkrome mit seiner Erzählung bei der jeder nur an sich denkt, ließen so manchen Zuhörer mit dem Kopf nicken, weil er diese Erfahrung wohl schon selbst erlebt hat.
Unser Pastor erinnerte noch einmal eindringlich daran, dass es gerade zur Weihnachtszeit wichtig ist für einander dazu sein und erteilte den Gästen Gottes Segen. Jobst Heberlein, Vorsitzender des Seniorenbeirats, erfreute die Anwesenden mit einem Gedicht von Hanns-Dieter Hüsch über die ganz normalen „Schwierigkeiten“ an den Festtagen.
Anschließend trug Christa Schulze-Koch noch eine Geschichte vor, in der deutlich wurde wie Menschen durch Manipulation und Eigennutz ihr intaktes Dorfleben verlieren. Sie trotzen aber den äußerlichen Einflüssen und besannen sich ihrer Tradition, kleine Pelzchen zu verschenken und stellten so wieder ihre gewohnte Dorfgemeinschaft her.
Alle Gäste erhielten ein kleines Pelzchen und eine Tafel Schokolade und nahmen das Gefühl des Miteinanders mit nach Hause.
Der Vorstand von Schwelentrup-aktiv bedankt sich bei allen fleißigen Helfern, die diesen Nachmittag erst ermöglichten.

Veröffentlicht unter Dorf aktuell