Theater im Bürgerkeller

01Das Dutzend ist voll. Bereits zum zwölften Mal veranstaltete der Verein Schwelentruip-aktiv den inzwischen sehr beliebten Seniorennachmittag im Schwelentruper „Bürgerkeller“. Rund 50 Senioren nutzten die Gelegenheit, einen vergnügten Nachmittag  zu verbringen. Der 1. Vors. von Schwelentrup-aktiv Frank Fiebig, zeigte sich in seinem Grußwort besonders erfreut über die überaus gute Resonanz, die der Seniorennachmittag alljährlich habe. Kaffeeduft zog durch den Saal und machte Appetit auf die verschiedenen Kuchenvariationen, die von den fleißigen Helfern angereicht wurden. Neben Kaffee, Schnittchen und Kuchen, der sehr reichhaltig gespendet wurde, gab es ein kurzweiliges und anspruchsvolles Unterhaltungsprogramm. Bereits zum zweiten Mal gastiertere die Theatergruppe Stattgespräch mit den Darstellern Frank Wiemann, Markus Mogwitz, sowie der musikalische Begleiter Dominik Weidner im Bürgerkeller und sorgten für allerbeste Unterhaltung. Mit ihrem Programm „.. wir können es nicht anders..“ trafen sie genau den Geschmack der Anwesenden, die die aufgeführten Sketche mit lang anhaltenden Applaus und Zugabe Rufen honorierten.02  Das war Klasse, die müssen nochmal wiederkommen, war die einhellige Resonanz. Anschließend wurde noch ausgiebig geklönt, so dass die Erinnerung an diesem Nachtmittag sicher noch länge nachwirkt. Vielen Dank an das Helferteam, das für einen reibungslosen Ablauf sorgte.

Veröffentlicht unter Allgemein