Weihnachtsmann kommt mit der Kutsche

Rechtzeitig zum Tannenbaum schmücken hatte Petrus ein Einsehen mit dem Veranstalter und stellte den Regen ab, sodass der Tannenbaum durch die zahlreich anwesenden Kinder und deren selbst gebastelten Baumschmuck bei trocknem Wetter geschmückt werden konnte. Bereits am Mittag hatte der Vorstand von Schwelentrup-aktiv die Stallscheune hergerichtet und die Pavillons für die Verpflegung der Besucher aufgebaut. Für die kleinen Gäste gab es am Sonntag eine ganz besondere Attraktion: Der Weihnachtsmann kam in seiner beleuchteten Kutsche vorgefahren und verteilte kleine süße Überraschungen. Immer wieder ein Erlebnis, auch für die Erwachsenen, sind die staunenden und leuchtenden Kinderaugen, wenn sie den Weihnachtsmann sehen. Passend zum Schmücken erklangen Weihnachtslieder, gespielt von Jürgen Säger auf seiner Trompete. Ab 16.00 Uhr gab es Waffeln und Kaffee vom der KITA Vogelnest und ab 17.00 wurde der Grill angezündet und es gab leckere Bratwurst. Die Gäste konnten sich mit kalten oder warmen Getränken versorgen, für die Kinder gab es extra Kinderpunsch. Der Verein erfreute sich an den zahlreichen Besuchern, womit keiner bei der Witterung gerechnet hatte. In der warmen Stallscheune machten es sich die Besucher gemütlich und es wurde sich nett unterhalten.

Der Verein Schwelentrup-aktiv dankt allen Helfern.

Veröffentlicht unter Allgemein